Willkommen!


Info!

Am 31.10.2022 und 01.11.2022 haben wir geschlossen!



Saponin

Saponine sind im Pflanzenreich weit verbreitet. Charakteristisch für Saponine ist ihr starkes Schaumvermögen in wässriger Lösung, durch das sie ihren Namen (lat. sapo = Seife) bekommen haben. 

Allgemein sind Saponine leicht in Wasser, Methanol sowie wässrigem Ethanol löslich, und in absolutem Ethanol, Aceton, Diethylether, Benzol, Schwefelkohlenstoff oder Chloroform unlöslich.



Anwendungen

Saponine finden sich in vielen Produkten aus unserem Alltag wieder, z.B. Fotopapier oder Zahnpasta. Dies ist allerdings nur die Spitze des Eisberges, da die Verwendungszwecke von Saponinen noch lange nicht erschöpft sind. Falls Sie an weiteren Einsatzgebieten für Saponine interessiert sind, klicken Sie hier auf MEHR.